Die Orgel

I. Bemerkungen

  • Die B3 ist mono. Das 122er Leslie® ist mono.
    Erst durch die Abnahme mit Mikros entsteht der Stereoeffekt!
  • Die B3 hat keinen Equalizer, hat Röhren
    und eine elektromagnetische Tonerzeugung.
    Das bedeutet: Höhen raus!
    (Die einzigen „Höhen“ sind der 1’ Zugriegel und die Percussion)

II. Genos mit internen Effekten

  • Sound „Organ Flutes!“ auswählen für RIGHT1 und RIGHT2
  • Sound „FourStackMW“ auswählen für RIGHT3

 

  • „RIGHT 1“ anwählen, dann „Vintage“ und „Effect“ anwählen
  1. Reverb         auf 15 setzen
    Chorus         auf 27 setzen
  2. DSP             Leslie® anwählen, z.B. „DualRot WRM
  3. EQ               HIGH absenken, z.B. -6 dB

„Exit“ und “Volume & Attack” (= Percussion)

Vol                      8

Resp                   0

Vibrato                on/ 1

Vibrato Speed     27

Mode                 „EACH

Perc (4‘, etc.)      off

„Footages“ (= Zugriegel), z.B.:

Gospel                       8-0-8-8-0-8-0-0-8 / all 8 / 8-0-0-0-0-0-8-8-8
Jazzy                         8-0-0-0-0-0-0-0-8
Rocky/ Ballad             8-8-8-0-0-0-0-0-0 / 8-8-8-0-0-0-0-0-6

 

  • „RIGHT 2“ anwählen, dann „Vintage“ und „Effect“ anwählen
  1. Reverb auf 15 setzen
    Chorus auf 27 setzen
  2. DSP Amp anwählen, z.B. „V_DIST ROCA
  3. EQ HIGH absenken, z.B. -6 dB

„Exit“ und “Volume & Attack” (= Percussion)

Vol                    8

Resp                 0

Vibrato              off

Vibrato Speed   

Mode                

Perc (4‘, etc.)     4’

Leng                  3 – 5

„Footages“ (= Zugriegel)

alle 0; oder: 0-1-0-1-0-1-0-1-0 (wg. „Leakage“)

 

  • „RIGHT 3“ anwählen

Mixing Console

Volume              32

Filter HC            36
Bright.                -38

EQ HIGH           15
EQ LOW              9

  • „Mixing Console“ anwählen für RIGHT1 und RIGHT2

Volume RIGHT1                 123
Volume RIGHT2                 109
Filter f. RIGHT1 & 2 HC       36
Bright. -38
Effect f. RIGHT1 & 2           127
EQ HIGH                             -34
EQ LOW                               17

III. Genos mit externen Effekten

  • Ausgang f. RIGHT 1 bis 3:            „SubX
    (! Die B3 ist mono!)
  • Sound „Organ Flutes!“ auswählen für RIGHT1 und RIGHT2
    Sound „FourStackMW“ auswählen für RIGHT3
  • „RIGHT 1“ anwählen, dann „Vintage“ und „Effect“ anwählen
  1. Reverb                           
    Chorus                           
    (fällt aus wg. Ausgang)
  2. DSP                                Hall anwählen, z.B. „Plate 1
  3. EQ                                  HIGH absenken, z.B. -6 dB
  • sonst bleibt alles wie bei „Genos mit internen Effekten“
  • externe Effekte:

Leslie®:             Neo                   Ventilator II
Röhren Preamp: Reußenzehn      Organ & Groove II

Beschreibung      s. beigefügte pdf‘s